Leads gewinnen – Mein Angebot für Sie

Leads gewinnen – Basis für die Macht des E-Mail-Marketings. E-Mail-Marketing hilft Ihren Umsatz zu steigern und mehr zu verkaufen.

Gewinnen Sie deshalb Leads für Ihr E-Mail-Marketing.

Wenn Sie kein E-Mail-Marketing einsetzen, verzichten Sie auf Umsatz. Ohne E-Mail-Marketing haben Sie es schwerer in Ihrem Geschäft. Egal ob Sie lokal oder überregional tätig sind.

Ich behaupte, dass E-Mail-Marketing für Klein- und Mittelständische Unternehmen ein Muss ist. Sonst überholt Sie Ihre Konkurrenz.

Was sind Leads im Online Marketing?

Ein Lead ist eine Internet-User mit seiner E-Mail-Adresse der sich für ein Produkt, eine Dienstleistung oder ein Unternehmen interessiert. Ein Lead gleicht einem Datensatz im Offline Marketing mit komplettem Namen, Postadresse und am bestem mit Telefonnummer.

Warum sollten Firmen Leads gewinnen?

Wer ein Lead gewinnt, kann zu diesem Interessenten einen Dialog per Newsletter aufbauen. Das Ziel besteht darin, zu dem Interessenten eine Beziehung und Vertrauen aufzubauen, um ihn als Kunden zu gewinnen.

Wie werden Leads gewonnen?

Das Gewinnen von Leads fußt auf dem psychologischen Prinzip der Reziprozität.

Soziologen und Anthropologen fanden heraus, dass Menschen sich revanchieren wollen, wenn sie ein Geschenk oder eine Gefälligkeit erhielten.

Wenn Sie Ihrem Web-Besucher kostenlose Hilfe, Tipps, Checklisten o.ä. anbieten, die ihm helfen sein Problem zu lösen, so wird er sehr wahrscheinlich seine E-Mail-Adresse angeben. Das Entscheidende ist, dass Ihr Web-Besucher sofort sein Problem erkennt, Sie es ihm emotional verstärken und ihm emotional und rational seinen Nutzen aufzeigen.

Das klingt einfach – ist es allerdings nicht. Weil: Sie müssen jedes Wort, jede Textstelle, jedes Zeichen so präzisieren, dass Sie den Interessenten direkt ansprechen.

Sie haben nur wenige Infos mit denen Sie genau ins Schwarze treffen müssen.

Welche Werkzeuge können Sie einsetzen, um Leads zu gewinnen?

Die Leads werden über spezielle Webseiten gewonnen. Die Webseiten haben NUR das Ziel den Lead zu gewinnen, um den Datensatz mit E-Mail-Adressen zu füllen.

Diese Webseiten werden als Landing Page, Squeeze Page oder Opt-In-Seiten bezeichnet. Als Landing Page werden auch Webseiten bezeichnet auf denen User durch Werbeanzeigen landen sollen.

Ich verwende die Begriffe Squeeze Page und Opt-In-Seiten. Auf dieser Seite generieren Sie die E-Mail-Adresse Ihrer Interessenten und Zielgruppe.

Anschließend erhält der User eine E-Mail, um seine Anmeldung zu bestätigen. Das ist das sogenannte Double-Opt-In Verfahren und Sie halten die Datenschutzbestimmungen damit ein.

Faktoren erfolgreicher Squeeze Pages

Warum soll sich Ihr Besucher in das Formular eintragen? Sie brauchen einen starken Aufhänger, einen Köder (Geschenk, Gefälligkeit).

Mit Speck fängt man Mäuse. Welches Geschenk (Freebie) können Sie Ihrem Leser geben?

Wen wollen Sie erreichen? Definieren Sie Ihre Zielgruppe. Nicht jeder Besucher braucht und will Ihr Angebot.

Das Bild auf der Seite muss zu Ihrer Zielgruppe passen. Bilder unterstützen emotional die Entscheidung Ihres Webseiten-Besuchers.
Keine Ablenkung. Eliminieren Sie alle Navigation und Menüs auf der Squeeze Page. Jedes Ablenken gefährdet die Eintragung durch den Besucher. Die DSGVO erschwert diese effektive Vorgehensweise.

Unter das Anmelde-Feld gehört die notwendige Datenschutzerklärung.

Es sollen sich nur Interessenten eintragen, die das Thema interessiert. Sonst füllen Sie Ihre Datenbank mit Karteileichen.

Alle Elemente der Squeeze Page müssen aufeinander abgestimmt werden. Sie müssen so effektiv arbeiten, wie ein Team beim Reifenwechsel eines Formel 1 Autorennens. Etwa 85 Prozent der Besucher scrollen die Webseite nicht herunter.

Deshalb muss der User alle Informationen und Elemente Squeeze Page im Sichtfeld des Bildschirms sehen.

Elemente einer Squeeze-Page (Freebie Download Produkt)

Jedes Element der Squeeze-Page erfüllt eine oder mehrere Aufgaben.

1. Headline (Überschrift, Schlagzeile)
2. Sub-Headline (Unterüberschrift, zweite Schlagzeile)
3. Köder (Leadmagnet mit professionellem Cover)
4. Nutzen (Aufzählungen 3 oder 5) des Freebies (Leadmagnet, Köder)
5. Optische Elemente
6. Opt-In Feld (Feld zum Eintragen)
7. Handlungsaufforderung (oft als Call to Action bezeichnet)
8. Referenzen (optional)
9. Response, Verbreitung in sozialen Netzwerken (optional)

Bestätigungsseite

Der Besucher wird sofort nach dem Anmelden auf die Bestätigungsseite weitergeleitet. Sagen Sie ihm konkret, was er jetzt tun muss, sonst gefährden Sie die Anmeldung.

Viele Webseiten-Betreiber gehen davon aus, dass der Web-Besucher weiß was er tun muss. Doch das ist ein großer Irrtum. Der Interessent ist neu auf Ihrer Webseite und kennt den Ablauf nicht. Sie müssen ihm sagen was er tun soll.

Je nach Produkt und Branche können Sie hier schon ein Schnäppchen Produkt anbieten. Doch das Besprechen wir am besten individuell, weil dies verkaufsfördernd- oder verkaufsverhindernd wirken kann.

Danke Seite

Hier erhält Ihr Interessent seinen Download des versprochenen Geschenks. Sie lösen Ihr Versprechen ein und Ihr Interessent spürt „Ah, was mir versprochen wurde, wurde auch eingehalten“. Es ist der Vertrauensbeweis.

Hier können Sie Ihrem Interessenten ein Ergänzungsprodukt offerieren. Es sollte zu seinem Geschenk passen. Ich schreibe bewusst „können“, weil es vom Produkt und von der Branche abhängt.

Der Interessent muss sofort den Nutzen erkennen, sonst fühlt er sich überrumpelt und Ihr aufgebautes Vertrauen haben Sie sofort wieder verloren.

Leads gewinnen – 3 Möglichkeiten

Leads mit Bild gewinnen

Die Squeeze Page enthält als Köder (Leadmagnet mit professionellem Cover) ein Bild oder eine Grafik.

Die „Bild Squeeze Page“ eignet sich besonders für Checklisten, einen Report, pdf-Dokumente, Leseproben als digitaler Download.

Leads mit Videos gewinnen

Das Video in der Squeeze Page beschreibt den Nutzen eines Produkts mit einigen seiner Funktionen.
Der User kann beispielsweise das komplette Video für das Produkt sehen, wenn er dies per E-Mail anfordert. Der Leadmagnet besteht in diesem Fall aus einem Video.

Die „Video Squeeze Page“ eignet sich besonders für Checklisten, Video-Anleitungen, Einführungs-Videos für Kurse, Coachings, einzelne Videos eines Komplett-Sets.

Leads mit Webinaren gewinnen

Webinare eignen sich besonders in der B2B-Branche und bei erklärungsbedürftigen Produkten, um Leads zu gewinnen.

Komplexe Probleme, wie zum Beispiel das Entstehen von Stress und die negativen Folgen auf die Organe, lassen sich in einem Webinar gut erklären.

Die Webinar-Einladung richtet sich an Interessenten mit einem bestimmten Problem. Je stärker die Botschaft mit den Elementen dem Interessenten übermittelt wird, desto mehr Interessenten melden sich zu Ihrem Webinar an.

Die Webinar-Einladung ist ein schriftliches Verkaufsgespräch mit dem Ziel Leads zu generieren.

Elemente für eine Squeeze Page für ein Webinar

Die Einladung für ein Webinar kann durch ein kurzes Video durch den Webinar-Leiter erfolgen. Somit lernen die Teilnehmer den Webinar-Leiter schon kennen, um das erste Vertrauen aufzubauen.

Die Squeeze Page für eine Webinar-Einladung enthält folgende Elemente:

  • Headline (erzeugt Neugierde und Interesse)
  • Behandelt den möglichen Einwand nicht teilzunehmen (Ich habe keine E-Mail Software)
  • Konkretes Versprechen (bauen Ihre Verkaufsmaschine auf, skalieren und erweitern diese nach Ihrem Business, die Ihre Einnahmen pro Kunden garantieren und erhöhen)
  • geringe Hürde zum Eintragen (nur die E-Mail-Adresse, maximal noch den Namen dazu)

Der Interessent sieht und hört den Moderator im Webinar. Deshalb empfehle ich die Webinar-Einladung als kurzes Video zu gestalten.
Der Einladungstext enthält die oben genannten Elemente. Der Text und die Worte müssen genau abgewogen werden., weil der Interessent in möglichst kurzer Zeit eine Entscheidung trifft.

Mein Angebot für Sie

  • Erstellen der Texte und Beratung zu den Bildern, Grafiken und optischen Elementen einer Squeeze Page, der Bestätigungs- und Danke Seite
  • Gestalten und Anordnen der einzelnen Elemente
  • Einsetzen der psychologischen Verkaufstrigger und Sprachmuster
  • Beratung zum Einsatz des Gewinnen von Leads
  • Zusätzliche Textbausteine für einen A/B Test

Preise ohne gesetzl. Mehrwert-Steuer

Squeeze Page Bild: 800,00 Euro
Squeeze Page Video 1.500 Euro (inkl. Video-Text)
Squeeze Page Webinar 1.500 Euro (inkl. Video-Text)

Rufen Sie mich an und wir besprechen Ihre Situation, Ihre Wünsche und Ziele damit Sie in Zukunft mit Ihren Texten Ihre Verkaufszahlen und Ihren Umsatz steigern. Telefon +49 34294 83655 oder senden Sie mir eine E-Mail an ht@werbetexterservice.de.