Werbetexter Holger TiegelWerbetexter Holger Tiegel

Wie viele Menschen aus der ehemaligen DDR suchte ich nach 1990 einen beruflichen Neuanfang.

Ich begann im Strukturvertrieb Versicherungen zu verkaufen.

Willkommen in der Ausquetschung der Vertriebler. Ich wechselte mehrmals die Firmen.

Ich zählte im Jahr 1996 zu den besten Verkäufern eines angesehenen Versicherungskonzerns.

Trotz der hohen Bonifikation und einer Auszeichnungsreise, kam keine innerliche Freude auf.
Die Erkenntnis warum dies so ist, erhielt ich später durch einen Kunden.

Die Krise ist vorprogrammiert

Kollegen holten bei einer Geschäftsreise im Jahr 2007 den Notarzt. Zu Hause angekommen, sah ich in den Spiegel. Ich erschrak. Ich sah aus, wie der Tod auf Latschen.

Ich zog die Reißleine. Leib und Leben sind lebenswichtiger, als Geld.

7 Fehler Werbetexte Report

7 Fehler Werbetexte Report

Elisabeth Penselin Inhaberin der WiPec Academy

Lieber Holger,

Obwohl wir selbst im Marketing tätig sind, übersieht man oft kleine entscheidende Details – gerade bei der eigenen Website fehlt schnell der nötige Abstand.

Bereits die von mir umgesetzten Dinge – denn die meisten Tipps sind schnell umgesetzt – machen die Webseite für unsere Besucher anziehender als vorher. Das bestätigen uns auch die Kundenfeedbacks!

Viele Grüße,
Elisabeth Penselin
Inhaberin der WiPeC Academy“

7 Fehler Werbetexte Report
x

Das Leben selbst bestimmen

Motivations-Seminare dienen den Veranstaltern. Menschen und Produkte sind austauschbar.

Der produkt-orientiere Verkauf störte mich nicht erst seit gestern.

Die Frage: Was nun weiter tun?

Das Internet nahm vor kurzer Zeit Fahrt auf. Ich buchte einen Kurs und lernte das MS DOS kennen.

Fasziniert durch das Internet eignete ich mir Wissen in HTML, CSS und Content Management Systemen an.

Ich erstellte einige Webseiten um sie später zum wiederholten Mal in die Tonne zu kloppen. Ich erstellte meine erste Webseite mit reinem HTML. Ich baute weitere Seiten mit dem CMS Joomla.

Die ersten Euros flossen.

Und zum wiederholten Male ein Crash. Ein größeres Update von Joomla zerschoss mir die Webseite. Fast zeitgleich begannen digitale Produkte das Internet zu erobern.

Ich baute eine Webseite mit WordPress. Die Webseiten-Besucher kamen, doch es kauften leider nur einige wenige.

Analysen und Recherchen bilden die Basis des Geschäfts

Ich suchte und fand die Ursachen: Blasse Verkaufstexte.

Auf die Idee, einen Werbetexter mit dem Schreiben der Texte zu beauftragen, kam ich nicht. Ich suchte und fand den Werbetexter-Kurs. Mir war wichtig, dass der Kurs interaktiv stattfindet.

Ich buchte beim Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG den Kompaktkurs Werbetexten. Die Ausbildung lief über zwölf Monate.

Anfangs kam es mir etwas komisch vor, Werbetexte der bedeutenden amerikanischen Copy-Writer abzuschreiben. Heute weiß ich um deren wertvollen Sinn.

Ich legte manche zusätzliche Unterrichtsstunde ein. Wie beim Lernen in der Schule verzweifelte in hier und da, weil das berühmte Brett vor dem Kopf wie vernagelt war.

Alle Knoten in meinem Kopf wandelten sich während des Kurses in Klarheit. Wir Teilnehmer diskutierten im Forum. Die Kursleitung half und wir erhielten zusätzliche Tipps.

Ich verstand immer besser alle Elemente eines hochwertigen Werbetextes. Ich lernte, schwitzte, fluchte, verzweifelt … Ich lernte den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen.

Das Recherchieren lohnte sich. Später sollte ich noch lernen, dass die Zeit einer Recherche sich immer auszahlt. Eine intensive Recherche und Analyse ist schon die halbe Miete.

So wie ich es mir immer wünschte: Die Probleme, die Lösungen, die Wünsche … des Kunden stehen im Mittelpunkt.

Ich stellte fest, dass das Verkaufen im Internet etwas anders läuft, als meine bisherigen Vorstellungen waren.

Aller Schweiß ist vergessen … Im Mai 2012 flatterte mit der Post mein Werbetexter-Zertifikat ins Haus.

Und schon wieder kam es anders

Ich vernachlässige meine Webseiten. Ich begann Werbetexte zu schreiben. Ich schrieb Werbetexte für Klein- und Mittelständische Unternehmen. Der Tag hat nur 24 Stunden.

Das Schreiben von Werbetexten gewann die Oberhand. Etwas neues zu beginnen reizt immer. Doch die »alten« Webseiten brachten das Geld.

Die Auftragslage kurvte anfangs, wie eine Aktie an der Börse hoch und runter. Ich spürte etwas in mir, was ich nicht beschreiben konnte.

Erst als ich für Wolfgang Allgäuer die Werbetexte für seine neue Webseite schrieb, fand ich das zutreffende Wort: Begeisterung.

Ich war ganz schön nervös. Der Wirtschaftsminister von Österreich zeichnete Wolfgang Allgäuer mit dem Unternehmensoskar aus.

Die Qualitäts-Messlatte schien in den Himmel zu ragen. Umso mehr freute ich mich über sein Statement.

„Herr Tiegel schrieb mir die Werbetexte in hoher Qualität. Ich sparte mir viel Nerven und Hirnschmalz. Herr Tiegel gab mir die Sicherheit.

Er schrieb die Werbetexte schneller, als wenn ich sie selbst erarbeitet hätte, obwohl ich in meinen 35 Jahren als Unternehmer immer verkauft habe.

Bei der schnellen Bearbeitung, dem ständigen Kontakt per E-Mail und Telefon und seiner Freundlichkeit blieb kein Wunsch offen.

Ich habe Herrn Tiegel schon an einen Team-Kollegen wärmstens weiter empfohlen.“

Wolfgang Allgäuer – Vortragsredner, Coach, Buchautor
Klaus, Österreich

Ich schreibe Werbetexte für Klein- und Mittelständische Firmen, damit sie mehr verkaufen. In viele Gesprächen beantwortete ich Fragen, die über das Schreiben von Werbetexten hinausgingen.

Ich half mit meinen Erfahrungen. Ich stellte fest, dass besonders kleinere Unternehmen und Selbstständige in der Informationsflut des Internets ertrinken.

Oft fehlt eine Strategie. Mir ging es ja in meinen Internet-Anfängen ähnlich. Beratung als neues Geschäftsfeld. Ich drückte nochmal die Schulbank.

Der Abschluss als Online Marketing Berater qualifiziert mich, meinen Kunden eine strategische Hilfe zu geben.

Kunden profitieren von meinem Wissen als Werbetexter und Online Marketing Beraters.

Sie erhalten Klarheit in Ihrem Marketing. Die Gefahr des Springes von Hype zu Hype, das Verbrennen von Zeit und Geld ist damit gebannt.

Das Verkaufen im Internet ist, wie der Verkauf in der Offline Welt ein Prozess. Unternehmenswebseiten sind dabei ein zentrales Mosaik-Teilchens.

„Hallo Herr Tiegel,
ganz herzlichen Dank für Ihr Coaching!
Ihre Tipps haben mir sehr geholfen, meine Blog-Seiten
interessanter zu gestalten! Viele Texte sind jetzt viel
besser lesbar für potentielle Kunden.

Ich selber wäre darauf gar nicht gekommen und bin froh,
dass ich mich für Ihr Coaching entschlossen habe.
Mit besten Grüßen
Bärbel Rind“

Bärbel Rind Gesundheitsberaterin Oldenburg

Eine weitere Gefahr liegt darin, dass man seine eigenen Fehler meist nicht sieht. Sonst würde man es ja anders machen.
Deshalb hilft ein Blick von außen immer.

Oft führen kleine Änderungen zu entscheidenden Verbesserungen und so zu mehr Kunden und Verkäufen.

Die E-Mail von Elisabeth beweist dies eindrucksvoll:

„Obwohl wir selbst im Marketing tätig sind, übersieht man oft kleine entscheidende Details – gerade bei der eigenen Website fehlt schnell der nötige Abstand.
Viele Grüße,
Elisabeth Penselin“

Elisabeth Penselin
Inhaberin der WiPeC Academy“

Wie Sie vom Werbetexter Holger Tiegel inkl. Online Marketer profitieren

Als zertifizierter Werbetexter und zertifizierter Online Marketing Berater helfe ich Unternehmen, ihre Verkäufe und Umsätze zu steigern.

Die Unternehmen erhöhen ihre Sichtbarkeit im Internet und die Besucherzahlen steigen stetig.
Steigt Ihre Präsenz, steigt Ihre Bekanntheit und Neukunden kommen auf Sie zu.

Wir automatisieren gemeinsam 70 bis 90 Prozent Ihrer Verkaufsprozesse. Sie können somit mehr Zeit mit Ihrer Familie verbringen können. Sie haben endlich Zeit Ihre Hobbys auszuleben.

Produkte im Internet zu verkaufen – entspannter, kein Stau, keine Spritkosten, zeitlich flexibel.

Und Kunden kaufen, selbst bei meiner Mittags-Siesta.

Inhalte der Ausbildung zum Werbetexter

  • Grundlagen der Werbung
  • Vorbereitung der Konzeption (Briefing, Zielgruppen-Analyse, Marktforschung und -beobachtung)
  • Grundlagen des Verkaufens und Verkaufsprinzipien für Werbe-Packages
  • Grundelemente eines Mailings (Teaser und Headlines, Verkaufseinstieg, Body Copy, PS, Antwortelement etc.)
  • Ergänzende Elemente eines Mailings (Prämieneinsatz, Lift Letter, Stuffer etc.)
  • Design und Layout von Direct-Mail-Packages (übliche Formate, Schrifttypen, Verwendung von Farben und Bildern, visuelle Leserführung etc.)
  • Grundlagen der Internetwerbung (Anforderungen und Besonderheiten, Unterschiede und Gemeninsamkeiten von Print- und Online-Werbemitteln)
  • Rechtliche Aspekte des Werbetextens
  • Ausgewählte Aspekte der Selbstständigkeit als Werbetexter (Auftragsaquise und -bearbeitung, Zusammenarbeit mit Auftraggebern, Honorargestaltung)

Das Internet fasziniert mich immer noch.

Wenn Sie als Einzelkämpfer im Internet Geld verdienen wollen, so brauchen Sie nur vier Dinge tun:

  1. Setzen Sie eine Webseite auf – mit einer Technik, die Sie verstehen und bedienen können.
  2. Sorgen Sie für zahlreiche Besucher auf Ihrer Webseite.
  3. Schreiben Sie starke Werbetexte oder beauftragen Sie einen Werbetexter – am besten mich 😉
  4. Verbessern Sie ständig alle Prozesse.

Wenn Ihnen Werbung bisher nur Geld kostete und Sie keinen Umsatz daraus generieren konnten, dann liegt es möglicherweise an Ihren Werbetexten.

Senden Sie mir eine Nachricht, wenn Sie endlich Ihre Frust-Kosten in Umsatz-Investitionen umwandeln wollen.

15 + 2 =